Skip to main content
print-header
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Thüringer Bürgerbeauftragter besucht Caritas
    Foto: Thomas Müller/Caritas
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Fall des Monats: Amt beseitigt Schäden im Asphalt
    Foto: Thorben Wengert/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Abgestellte LKW mit laufenden Motoren - eine Plage für Anwohner, aber häufig zulässig!
    Foto: Christian Rumpf/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ich berate Sie gerne an einem unserer Sprechtage, auch in Ihrer Nähe.
    Hier finden Sie alle Informationen zu Ort und Zeit der Sprechtage des Bürgerbeauftragten.
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ihr Anliegen in guten Händen
    Sie können sich jederzeit schriftlich oder mündlich an uns wenden. Nutzen Sie auch unser neues Onlineformular.
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Kinderfreizeitbonus als finanzielle Hilfe für bedürftige Familien beschlossen
    Foto: Rudolph Ortner/pixelio.de

25 Jahre Europäische Ombudsfrau: Herzberg würdigt Tätigkeit von Emily O‘Reilly

Zum 25jährigen Bestehen des Amts der Europäischen Ombudsfrau gratuliert der Thüringer Bürgerbeauftragte, Dr. Kurt Herzberg, der derzeitigen Amtsinhaberin. „Emily O’Reilly ist nur wenige Monate vor meiner eigenen Wahl zum Thüringer Bürgerbeauftragten in diese wichtige Position gewählt worden“ so Herzberg. Er habe ihre Tätigkeit daher von Anfang an mit großem Interesse wahrgenommen. „Frau O’Reilly hat mit ihrer beeindruckend klugen und integren Persönlichkeit dem Amt der europäischen Ombudsfrau in den vergangene Jahren ein neues Gewicht verliehen. Sie hat das Profil des Amtes deutlich geschärft.“ Ihr Einsatz für Transparenz und Rechenschaft habe das Selbstverständnis der Europäischen Verwaltung bereits nachhaltig geprägt. Dies sei angesichts des gewaltigen europäischen Verwaltungsapparates eine große Herausforderung. Insbesondere bei der Rolle des Lobbyismus liege noch ein hartes Stück Arbeit vor der Irin. Herzberg selbst ist Mitglied des Europäischen Verbindungsnetzes der Bürgerbeauftragten, das seit 1996 besteht. Über dieses Netzwerk findet ein kontinuierlicher Austausch statt, der die Mitglieder über das Unionsrecht und dessen Auswirkungen auf die Mitgliedsstaaten informiert. Für die Bürger bedeutet dies, dass ihre Anliegen im Rahmen einer engen Zusammenarbeit auf der entsprechenden regionalen, landes- und europäischen Ebene bearbeitet werden können. Auch hier habe sich Emily O‘Reilly in ihrer Amtszeit stark gemacht, vor allem in den Bereichen, wo es um die Grundrechte von EU-Bürgern geht, so Herzberg abschließend.

 

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten