Skip to main content
print-header
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Thüringer Bürgerbeauftragter besucht Caritas
    Foto: Thomas Müller/Caritas
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Fall des Monats: Amt beseitigt Schäden im Asphalt
    Foto: Thorben Wengert/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Abgestellte LKW mit laufenden Motoren - eine Plage für Anwohner, aber häufig zulässig!
    Foto: Christian Rumpf/pixelio.de
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ich berate Sie gerne an einem unserer Sprechtage, auch in Ihrer Nähe.
    Hier finden Sie alle Informationen zu Ort und Zeit der Sprechtage des Bürgerbeauftragten.
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Ihr Anliegen in guten Händen
    Sie können sich jederzeit schriftlich oder mündlich an uns wenden. Nutzen Sie auch unser neues Onlineformular.
  • Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen
    Kinderfreizeitbonus als finanzielle Hilfe für bedürftige Familien beschlossen
    Foto: Rudolph Ortner/pixelio.de

Coronaauswirkungen bei Gastschulanträgen individuell prüfen

Coronaauswirkungen bei Gastschulanträgen individuell prüfen - Bürgerbeauftragter fordert von den Schulämtern sensible Entscheidungen

 

Der Bürgerbeauftragte des Freistaats Thüringen, Dr. Kurt Herzberg, fordert von den Thüringer Schulämtern in diesem Jahr mehr Sensibilität bei der Bearbeitung von Gastschulanträgen. Herzberg wörtlich: „Ich werbe sehr dafür, dass bei der Bearbeitung der Gastschulanträge durch die Thüringer Schulämter auf den Wunsch der Eltern nach stabilen Beziehungen bzw. der Berücksichtigung der Kindergartenfreunde besonders sensibel reagiert wird. 2021 besteht bei den Kindern ein signifikant höheres Bedürfnis nach Stabilität und Kontinuität, weil die Kindergartenzeit durch Corona von gravierenden Einschränkungen geprägt ist. Wenn Eltern – die ihr Kind in der Regel am besten kennen – Gastschulanträge mit der Begründung stellen, die festen und sicheren Beziehungen zu den gleichaltrigen Kindern aufrecht zu erhalten, muss diese individuelle Belastungssituation eines Kindes in die Entscheidung einfließen.“ Ausgehend von mehreren Bürgeranliegen möchte der Bürgerbeauftragte auf die in diesem Jahr besondere Situation hinweisen. Er erwartet, dass – gegebenenfalls mit Hilfe von ergänzenden Stellungnahmen z.B. durch ErzieherInnen – die Schulämter ihrer hohen Verantwortung nachkommen und Entscheidungen im Sinne der Kinder treffen.

 

Hintergrund: Wenn Eltern einen Gastschulantrag mit der Begründung stellen, dass das Kind zusammen mit den Kindergartenfreunden bzw. -freundinnen in die beantragte Gastschule soll gehen können, wird dies in „normalen“ Zeiten - auch mit Blick auf die einschlägige Rechtsprechung zur Zulassung von Gastschulverhältnissen - nicht als hinreichender Grund für eine Bewilligung im Sinne des Antrags gesehen. 

 

 

 

 

 

Formular Gastschulantrag Foto: Thüringer Bürgerbeauftragter

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Anliegen

Sie verstehen Ihren amtlichen Bescheid nicht? Wissen nicht, welche Behörde Ihr Anliegen bearbeiten kann? Oder Sie benötigen einfach nur eine amtliche Information oder Auskunft und wissen aber nicht, an wen Sie sich wenden können?

Ich prüfe Ihr Anliegen, schaue genau hin, berate und unterstütze Sie kostenlos in Verwaltungsangelegenheiten.

 

Anliegen online einreichen

Ihr Weg zum Bürgerbeauftragten